M
16.03.2021

Schritt für Schritt zur eigenen Webseite

Lieber Leserinnen und Leser,

in 10 Minuten zur eigenen Webseite? Ja, das gibt es – aber nicht bei uns. Unser Ziel ist es, für jede*n Kunden*in eine passende Lösung zu finden. Heutzutage sind Websites viel mehr als nur eine digitale Visitenkarte. Daher starten wir ein Projekt immer mit einer Analyse, um die tatsächlichen Gründe zur Gestaltung bzw. Neugestaltung einer Website herauszufinden. Denn nur so erfüllt die Seite am Ende des Tages auch ihren Zweck.

 

Analyse:

Wie schon beschrieben startet bei uns jedes Website-/Webshop-Projekt mit einem Gespräch und einer Analyse. Was im ersten Moment eher trocken und langweilig klingt, bringt dennoch sehr häufig ungeahnte Aufschlüsse für den*die Kunden*in hervor. Häufig wird die Internetseite vor dem Gespräch als einseitiges Informationsinstrument gesehen und danach sind die digitalen Möglichkeiten viel greifbarer.

Dazu vielleicht zwei konkrete Beispiele:

  • Ein Elektrogerät-Hersteller kann mittels seiner Webseite Informationen über Produkte an eine potentielle Zielgruppe übermitteln. Meistens wird dies bis zum Kauf eines Geräts auch gemacht. Aber die Website kann auch nach dem Kauf für die Käufer*innen zur Verfügung stehen und zahlreiche wichtige Informationen auflisten: Garantie, Anleitungen, Fragen & Tipps etc.
  • Kommunikation direkt über die Website: Warum nicht interessierten Personen auf einer Homepage über die Dienstleistung informieren und dann mit einem Chat, Termin-Buchung oder anderen direkten Kommunikationskanälen mit dem Unternehmen in Verbindung bringen? Viele Unternehmen lassen hier wertvolle Kontakte links liegen.

Wir stellen also bei diesem Termin sehr viele Fragen, um zu erfahren wo wir genau helfen können. Erst danach machen wir uns Gedanken über den Aufbau und das Design.

 

Konzept & Design:

Nun wissen wir, welches Ziel es zu erreichen gilt. Daher starten wir jetzt mit Konzept bzw. Wireframes. Im ersten Schritt bereiten wir alle Wünsche und Ziele geordnet auf und versuchen diese in eine Seitenstruktur zur verwandeln. Dies ist für uns immer der wichtigste Schritt, um erste Skizzen anzufertigen. 

Auch wenn unsere Kund*innen immer schon sehr gespannt auf das Aussehen der Website sind, wird beim nächsten Präsentationstermin erst eine Schwarz-Weiß-Skizze (Wireframes) vorgestellt. Diese soll den Fokus auf die Inhalte und deren Anordnung lenken. Erst wenn die Inhalte definiert sind, macht es für uns Sinn Farbe ins Spiel zu bringen.

Mit diesem Wissen im Gepäck starten wir nun mit der Gestaltung der Internetseite. Hier orientieren wir uns natürlich an schon vorhandenen Werbemitteln. Im Vordergrund steht aber immer die Funktion. Denn was bringt die schönste und modernste Website, wenn sich die Kund*innen nicht zurechtfinden und die Seite wieder verlassen. Daher binden wir unsere Kund*innen immer sehr tief im Projekt ein, da sie die wahren Expert*innen auf ihrem Gebiet sind.

 

Technische Umsetzung:

Sobald das Design abgenommen wurde und somit das Desktop- & Mobil-Design steht, wird die Website an die Programmierung übergeben. Ab diesem Zeitpunkt können sich unsere Kund*innen etwas aus dem Projekt zurücknehmen und den finalen Content vorbereiten. Die gesamte Seite wird natürlich während der Programmierung auf sämtlichen Webbrowsern wie Firefox, Chrome, Opera, etc. getestet. Weiters werden alle gängigen Smartphone-Größen berücksichtigt und daraufhin optimiert. Durch einen Testlink der bei Programmierungsstart an unsere Kund*innen weitergeleitet wird, haben diese schon während der Programmierungsphase Einblick in die laufenden Arbeiten.

 

Aufbereitung der Inhalte:

Im letzten Schritt geht es darum, die fertige Website mit dem Content zu befüllen. Wir nutzen als Content Management System, kurz CMS, WordPress. Damit ist die Wartung der Seite für alle Kund*innen möglich. Den folgenden und sehr wichtigen Schritt unterschätzen viele Unternehmen. Fotografen und Texter werden sehr spät ins Boot geholt, dabei sollten sie am besten von Anfang an dabei sein und sich mit dem Projekt beschäftigen. So ergibt sich am Ende ein tolles und professionelles Gesamtbild.

 

Zusammenfassung:

Du siehst also, eine neue Website beinhaltet sehr viele einzelne Arbeitsschritte, bis diese dann online und in Betrieb ist. Dafür können wir so wirklich deine Ziele erfüllen und deine Homepage zu einem wichtigen Werkzeug in deinem Unternehmen machen. Gerne nehmen wir uns die Zeit und analysieren deine aktuelle Website und geben dir ehrliches Feedback.

Bei Fragen rund um digitale Möglichkeiten stehen wir gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für deine Zeit,
Daniel von 8create

Maximal automatisierter Vertrieb

Wir möchten euch in diesem Trend-Beitrag einen möglichen Ausweg aus diesem Hamsterrad vorstellen und euch gleich die nötigen Werkzeuge dazu in die Hand geben. Gehen wir also gleich in medias res.

×

Schön, dass du da bist.

Nutze unseren Whatsapp-Chat um Kontakt aufzunehmen oder schreibe uns eine Email an hallo@8create.digital

×
Projekt anfragen
Facebook Icon Instagram Icon Xing Icon